Karo + Thomas im Meilenwerk Böblingen

Trauung und Feier: Da Signora Böblingen
Portraits: Sindelfingen Innenstadt und Meilenwerk Böblingen
Art der Fotos: Getting Ready, Portraits und kirchliche Trauung

Alle haben gespannt auf diesen Tag gewartet. Der Tag an dem die Bilder fertig sind. Ok ok, eigentlich haben alle auf den großen Tag von Karo und Thomas gewartet. Nachdem das Engagement Shooting sehr entspannt war mit ca. 3 Stunden mussten wir die Portraitsession am großen Tag etwas kürzer halten.

Um 11 Uhr trudelte ich bei den Beiden ein und stellte mich geradewegs selbstbewusst ins Parkverbot  - so früh ist samstags bestimmt noch keine Politesse unterwegs.

Shoot Shoot Shoot

Frohen Mutes trällernd besuchte ich zuerst Karo beim Friseur, der wie es der Zufall will direkt neben meinem Parkplatz war. Los gings mit den Fotos beim sogenannten “Getting Ready”, der Vorbereitung von Karo und Thomas.

Pünktlich wie die Maurer und zu meiner Überraschung sogar einige Minuten vor Plan konnten wir direkt mit den Portraits loslegen. Ich weiß, Thomas war nicht überrascht, er wusste, dass wir den Plan minutiös einhalten werden. Husch husch sind wir in die schöne Innenstadt von Sindelfingen gelaufen, wo wir eine herrliche Kulisse aus verschiedenen Fachwerkhäusern hatten.

Gut vorbereitet wie ich war, habe ich mir eine Shootlist zusammengestellt mit Orten die sich für unsere Portraits eignen sollten. Natürlich waren Bauarbeiter an einem der ausgespähten Häuser zu Gange. Sie hatten die eigentlich Location mit einem schönen Baugerüst eingekleidet, als ob sie wussten, dass wir dort Fotos machen wollten. Aber dafür gibts ja Backup-Pläne.

Abermals pünktlich kamen wir wieder zurück und wollten dann noch einige Portraits im Meilenwerk machen, wo die eigentlich Feier stattfand. Also hopp ins Auto und schwupp nen Strafzettel kassiert. Einige Flüche später dann am Meilenwerk angekommen, waren die ersten Gäste bereits da. Karo und Thomas ließen sich aber nicht aus der Ruhe bringen und wir beendeten unsere Portraitsession im Meilenwerk in Ruhe.

Der restliche Tag verlief wirklich entspannt, alles war sehr großzügig geplant und ich kam sogar zum Durchatmen.

Shalalalaaaa

“So Stefan jetzt halt mal die Klappe – WIR WOLLN DIE BIIIIILDER SEHN WIR WOLLN DIE BILDER SEEEEHN” – mag sich jetzt der ein oder andere denken. Also dann ohne große Umwege, los geht’s, viel Spaß beim genießen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Fatal error: Uncaught Exception: 12: REST API is deprecated for versions v2.1 and higher (12) thrown in /kunden/baeckerei-donner.de/stefanschwarzweddings/wp-content/plugins/seo-facebook-comments/facebook/base_facebook.php on line 1044